Programm

Dienstag, 12. März 2019

11:30 Registrierung, Begrüßungskaffee und Mittagssnack
12:00 Begrüßung und Einführung
• Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
• Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft
12:15 Outsourcing des IT-Betriebs in den eigenen vier Wänden
• Jürgen Renfer, IT-Leiter bei der Kommunalen Unfallversicherung Bayern
13:45 Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf die IKT-Beschaffung
• Prof. Dr. Manfred Mayer, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft
14:30 Kaffee- und Kommunikationspause

15:00

Finden, messen, optimieren: Bewertung und Benchmarking von IT-Geräten für Vergabeverfahren

• Dr. Johann Peter Franz, Senior Consultant Vergabemanagement, IABG

• Martin Lux, Leiter der zentralen IT-Beschaffungsstelle, Ludwig-Maximilians-Universität München

16:30 Kaffee- und Kommunikationspause
17:00 Open Source Software in IT-Projekten
• Elke Bischof, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft
18:00 Fragen und Antworten, Diskussion
18:15 Abendempfang mit Buffet
Networking in ausgelassener Atmosphäre

Mittwoch, 13. März 2019

08:30 Begrüßungskaffee
09:00 Aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechung in IKT-orientierter Auslese
• Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft
10:00 Die neuen EVB-IT Cloud
• Helmut Poder, Syndikusanwalt, Computacenter
11:00 Kaffee- und Kommunikationspause
11:30 Die aktuelle Struktur bei der Beschaffung von Microsoft-Produkten
• Jens Gerken, Mitglied der Geschäftsführung, SoftwareOne Deutschland
12:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 Berücksichtigung von Lebenszykluskosten bei der IKT-Beschaffung
• Prof. Dr. Michael Eßig, Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Universität der Bundeswehr München
14:00 Änderungen in laufenden Vergabeverfahren: Was ist möglich?
• Frank Richter, it@M – Dienstleister für Informations- und Telekommunikationstechnik der Landeshauptstadt München
14:45 Fragen und Antworten, Diskussion und Verabschiedung
• Günther Pinkenburg, LL.M., Geschäftsführer, MAYBURG Rechtsanwaltsgesellschaft
15:00 Ende der Veranstaltung
Ausklang bei Kaffee und Kuchen